3. Januar 2016

Rotorua

Unser Neuseelandtrip neigt sich langsam dem Ende zu. Doch bevor wir nach Auckland fahren machen wir noch einen Zwischenstopp in Rotorua.

Bekannt für den schlechten Geruch der qualmenden Geysire lockt der kleine Ort jährlich viele Menschen an. Auch wir wollen uns das Naturschauspiel hier näher ansehen, daher fahren wir ins kleine Maoridorf Whakarewarewa.
Hier können wir nicht nur etwas über die Nautur sondern auch vieles über den kulturellen Hintergrund der Maori in Erfahrung bringen. Nach einem spannenden Tag in Rotorua lassen wir unsere letzten Stunden am nahe gelegenen See ausklingen. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen