16. Januar 2016

Barefoot Manta

Nach einer Stunde Fahrt kommen wir auf Barefoot Manta an. Das Wetter ist mittlerweile einfach nur perfekt. Wieder einmal werden wir mit Gitarrenmusik und Gesang begrüßt und ziehen in unseren Bungalow ein.



Vielleicht frägt sich der ein oder andere was man drei Tage auf einer Insel macht auf der es nicht wirklich etwas gibt.? 

1.) Kajaktour
2.) Korbflechten aus Kokosnusspalmenblättern
3.) Schnorcheln
4.) Schmuck aus Kokusnüssen
5.) Yoga
6.) Sonnenaufgänge bzw. Untergänge beobachten
7.) Baden 
8.) Entspannen

Dadurch, dass jedes Resort einige Aktivitäten am Tag anbietet wird es jedem selbst überlassen, was er alles machen möchte. Das hier ist ein Einblick in mein vorübergehendes Fijileben. 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen