21. Dezember 2015

Wanaka

Nach einer dreistündigen Fahrt kommen wir in Wanaka an. Da wir kein Hostel gebucht haben machen wir uns gleich auf die Suche.



Nachdem wir an einigen Unterkünften feststellen müssen, dass diese komplett ausgebucht sind werden wir doch noch in zentraler Lage fündig. Da es schon spät geworden ist begeben wir uns ins Bett um am nächsten Tag fit zum Wandern zu sein.





Schon früh brechen wir auf um unser Programm für den Tag zu beginnen. Wir trampen zum Parkplatz des Roys Peak und machen uns auf den Weg in Richtung Gipfel. Es ist steiler als gedacht und kostet uns einiges an Anstrengung. Umso mehr blicken wir stolz von der Bergspitze ins Tal hinab und genießen den wunderschönen Ausblick.








Nachdem wir es auch wieder nach unten geschafft haben und eine Mitfahrgelegenheit nach Wanaka finden legen wir nur noch unsere Füße nach oben und entspannen ein wenig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen