1. Dezember 2015

Hitchhiking

Für unseren roadtrip an der Ostküste Australiens haben wir uns für eine besondere Art des Reisen entschieden. Wir trampen von Brisbane nach Sydney. Heute ist es soweit.


Wir laufen in Richtung Highway und suchen uns einen passenden Platz. Obwohl es in Brisbane nicht die perfekte Stelle gibt, da die Autos nahezu keine Möglichkeiten haben anzuhalten müssen wir nicht lange warte. Ein junger Australier läd uns in sein Auto ein.
Nach interessanten Gesprächen und einige Kilometer später sind wir an unserem Zielort angekommen. Surfers Paradise. Es war eine super Erfahrung. Wir werden sehen, ob es mit dieser Art des Reisens bis nach Sydney funktioniert. Im Surferparadies angekommen erfahren wir, dass es ein offizielles Verbot für das Trampen in Queensland gibt. Da wir aber bald aus diesem Bezirk sind können wir in Ruhe weiter Hitchhiking nutzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen