2. Dezember 2015

Traumsport

Der Wind pfeift mir um die Ohren und schon merke ich die Energie des Wassers. Jetzt kommt es auf mein Gespür für die Natur an. Im richtigen Moment mit meiner Umwelt eins zu werden......


Nach einer entspannten Nacht im Hostel in Surfers Paradise entschieden wir uns einen Surfkurs zu machen. Schon lange war es ein Traum von mir den es heute zu verwirklichen gilt. 
Um ein Uhr ist es endlich so weit. Ein Kleinbus mit unserem Surfcoach fährt vor und los geht es zum Strand. Nach einer kurzen Theorieeinheit ist es endlich so weit.

...ich paddel die Welle an, drücke mich im Richtigen Moment nach oben, spanne jeden Muskel meines Körpers an und stehe auf dem Surfbrett. Vielleicht mag es sich für den ein oder anderen lächerlich anhören, doch es ist eines der größten Freiheitsgefühle die man sich nur vorstellen kann. 







Zufrieden und überglücklich gehen wir noch an den Strand und danach zurück in unser Hostel. Viele interessante Gespräch mit den ganzen anderen Backpacker später fallen wir in das Land der Träume. Morgen steht die zweite Etappe unseres Australientrips auf dem Programm. Es soll nach Byron Bay gehen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen