2. November 2015

Regen, Regen, Regen - Nha Trang unter Wasser

Jetzt ist es soweit. Die letzte Zeit hatten wir super Wetter aber diese Glückssträhne ist nun vorbei. Gestern morgen sind wir in Nha Trang angekommen und haben erst einmal im Platzregen ein Hostel gesucht. Seit dem regnet es hier mit kurzen Unterbrechungen durch.





Aber wofür haben wir denn unsere Regenjacken dabei. (...ja Mama du hattest mal wieder Recht ). Wir gehen raus laufen ein wenig durch die Stadt aber kehren auch bald wieder zurück zu Camille. Camille ist im Moment unsere Gastgeberin hier.
Eigentlich ist es kein Hostel wir wohnen viel mehr bei ihr und ihrer Familie zu Hause. Da wir hier nicht wirklich viel machen können bei dem Wetter beschließen wir Camille zu fragen, ob wir nicht mit ihr gemeinsam was vietnamesisches kochen können. Schnell ist uns klar, dass in Vietnam so gut wie keiner selbst kocht. Auch die Einheimisches gehen an Die Straßenküchen und holen sich dort ihr essen. Jeden Tag...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen