22. November 2015

Das westliche Kuala Lumpur

Wir sind gut an unserem kleinen Zwischenstopp angekommen. Da AirAsia einen eigenen Flughafen besitzt müssen wir rund 70 km bis nach Kuala Lumpur gelangen.



Doch langsam sind wir zu kleinen Organisationstalenten herangewachsen und fragen uns schnell zu unserem Ziel durch...

Nachdem wir auch bald unsere Hostelsuche erfolgreich abgeschlossen haben erkundigen wir uns über die Transportmöglichkeiten. Mit GoKL kann man durch nahezu komplett Kuala Lumpur kostenlos fahren. Wir schauen uns den Fernsehturm an und fahren zu den weltbekannten Petronas Twin Towern. Auf dem Weg gibt es auch in dieser Stadt schöne Parks zum entspannen. 





Gegen Abend gehen wir Essen. Das Probieren der typischen Köstlichkeiten in den jeweiligen Ländern ist jedes mal ein Abenteuer.
Heute gibt es für uns Pencake mit Currysuppe und Reis mit Gemüse. Auf den ersten Eindruck ist Kuala Lumpur sehr westlich orientiert. Der Verkehr ist sehr geordnet und auch die Atmophäre ist für mich nicht besonders asiatisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen